A-Wurf

Atohi von der Mondschneise

Rüde Blau

Akela von der Mondschneise

Rüde Grau

Andrastea von der Mondschneise

Hündin Rot

Ayla von der Mondschneise

Hündin Gelb

Aluna von der Mondschneise

Hündin Orange/Grün

Ahnentafel
Gesundheitsergebnisse
Aktuell kein Inhalt vorhanden.
Wesenstest
Aktuell kein Inhalt vorhanden.
Formwert
Aktuell kein Inhalt vorhanden.
Erfolge & Prüfungen
Aktuell kein Inhalt vorhanden.
Bilder
Aktuell kein Inhalt vorhanden.

Und so gings Los....

05.06.2021

Tadewi wurde am 03.06.21 von Hati gedeckt.

Jetzt hoffen wir das wir bald ein schönes Ultraschallbild sehen 🕊🐶

Wieder heißt es auf die Sonografie am 29.06.21 warten 🤣

(Infos über beide Eltern siehe ganz unten)

___________________________________________________________________

29.06.21
Heute war die Ultraschalluntersuchung

und unser Tierarzt hatte schöne Bildchen für uns machen können.

Denn Tadewi ist tragend. Wir freuen uns sehr 🤩🤎

Ultraschallbild, rechts kann der Rand einer zweiten Fruchtblase erahnt werden

___________________________________________________________________

24.07.2021

Heute ist der 52. Trächtigkeitstag und der Bauch ist offensichtlich. Wieviele da wohl drin sind ???

Tadewi am 52. Trächtigkeitstag

___________________________________________________________________

30.07.2021

Der spannende Röntgentermin ist gekommen. Ich sehe 7 Stück.

Röntgenbild am 58. Trächtigkeitstag

___________________________________________________________________

03.08.2021

An diesem Dienstag Abend wölfte Tadewi 7 Welpen. 4 Rüdis und 3 Hündinnen, davon war jedoch einer eine Totgeburt.

Tadewi hat sehr dominant ihren Brustfleck vererbt. Jeder Welpe hat einen 😂 mir gefällts 😉

  1. 18:00 Uhr_448 g_Rüde_Blau
  2. 18:31 Uhr_434 g_Rüde_Grau
  3. 18:48 Uhr_215 g_Rüde_Weiß
  4. 19:53 Uhr_360 g_Hündin_Brombeer (Rot)
  5. 20:25 Uhr_416 g_Hündin_Gelb
  6. 21:25 Uhr_389 g_Hündin_Orange
  7. 22:51 Uhr_430 g_Rüde_schwarz_leider tot geboren
wärend der Geburt, Orange und schwarz sind noch im Bauch
nach der Geburt

___________________________________________________________________

04.08.2021

Heute haben wir uns mit vielen Tränen von unserem totgeborenen Rüdi verabschiedet. Er wacht nun von oben über seine Geschwister.

___________________________________________________________________

10.08.2021
Die 1. Woche

Heute Abend wird die Bande eine Woche alt. Die Fünf machen sich super und haben bereits an Tag 5 ihr Gewicht verdoppelt. Unglaublich wie schnell das geht.

Erstgeborener Rüde Blau
Rüde Grau
Hündin Rot bei der Wäsche 😁
Hündin Gelb
Hündin Orange
Und unser Sorgenkind Rüde Weiß

Nur unser drittgeborener Rüdi Weiß macht uns Sorgen. Seine erste Woche begann mit einer Gewichtsabnahme. Er kann sich nicht an seiner Mama halten und neben seinen Geschwistern durchsetzen. Die Woche war ein auf und ab. Und wir wollen ihm die Chance geben und nicht nehmen. So ziehen wir ihn nun mit der Flasche groß. Wir geben uns sehr viel Mühe, doch ist uns bewusst sollten wir bemerken, dass er sich quält, wir eine sehr traurige Entscheidung fällen müssen.

Aber noch kämpft er darum und solange tun wir das auch. Daher bitte ich eben um Geduld. Dies ist recht Zeitaufwändig und daher kann ich eben nicht so schnell auf Anfragen reagieren oder auf social Media aktiv sein. Und die anderen sollen ja auch ihre Kuscheleinheiten bekommen und darauf wird geachtet!

___________________________________________________________________

13.08.2021

Leider mussten wir die Nacht eine sehr schwere Entscheidung treffen und uns von dem kleinen Weißen Rüdi verabschieden. Er spielt jetzt zusammen mit seinem schwarzen Bruder im Himmel und von dort wachen Sie über Ihre Geschwister. Wir haben bitterlich um die zwei Geweint.

___________________________________________________________________

18.08.2021
2. Woche

Nun am Abend sind unsere kleinen Räuber 2 Wochen alt geworden. Sie machen sich einfach prächtig. Die Augen sind alle schon offen, die ersten schritte auf vier Pfoten sind getan und wir rufen, bellen und knurren schon richtig gut. Wir können sogar schon erstes spielerisches Verhalten erkennen. Die Geschwister werden verfolgt und auch schon mal "angeknabbert" bzw. angelutscht 😂. Auch die Züchter werden getestet ob diese essbar sind 😁. Die Mama wird schwer in beschlag genommen, wenn Sie die Kiste betritt. Wahrscheinlich der Grund warum Sie sich immer mehr eine Auszeit neben der Kiste gönnt. Wobei Sie ihren Pflichten sehr instinktsicher weiterhin nachgeht. Wir freuen uns eine so fürsorgliche und vertrauensvolle Hündin zu haben.

Jeden Abend werden die kleinen unter den aufmerksamen Augen der Mama gewogen

___________________________________________________________________

25.08.2021
3.Woche

Gestern wurden die kleinen 3. Wochen alt. Leider war das Wetter diese Woche sehr windig und regnerisch, sodass die kleinen nur wenig in den Garten konnten. So mussten Sie ihren Futterbrei drinnen einnehmen und wir halt hinterher wischen 😂 Es wurde alles aufgegessen und danach haben Mama und ich die Bande schön sauber gemacht. Die kleinen schliefen danach zufrieden lange durch.

Die Bande macht sich sehr gut in Ihrer Gewichtszunahme, denn alle haben die 2,5 kg geknackt. Die wollen halt schnell groß und stark werden.

Kleine Wutzchen, Hauptsache es hat geschmeckt und so schmeckts auch der Mama beim sauber machen

Galerie: 1. Woche, 2.Woche und 3. Woche

(die ersten 6 Bilder aus Woche 1, 2.Woche sind es 7 Bilder und die 3. Woche sind 6 Bilder)

___________________________________________________________________

31.08.2021
4. Woche

Und schon ist auch die vierte Woche um. So schnell geht die Zeit vorbei 😥 Aber schön ist es zu sehen, wie gut Sie sich entwickeln. Die Kleinen sausen schon durch den Garten wie ein Wirbelwind. Sie erkunden sehr neugierig ihre Umgebung und alles wird akribisch untersucht. Schnell haben die Monsterchen verstanden, dass wenn wir pfeifen der Napf mit Brei und eingeweichten Futterbröckchen auf Sie wartet. Sie sind auch recht selbstbewusst darin zu entscheiden was Ihnen nicht schmeckt. Die Wurmkur zum Beispiel wurde allgemein als scheußlich schmeckend quittiert. Aber wir wussten uns zu helfen 😁 wir haben einfach eine wohlschmeckende Creme hinzugemischt und schwupps war das Gemisch sehr gefragt. *lach* gewusst wie 😂

___________________________________________________________________

07.09.2021
5. Woche

Jetzt hat die Bande auch die 5. Woche erreicht. Nun sind Sie schon richtig mobil und schnell auf Ihren Pfoten unterwegs. Und so beginnen wir mit allerhand Ausflügen auf Wiesen, in Wälder und treffen dabei unterwegs jede Menge neues. Wir sind aber auch neugierig. Aber wenn Frauchen pfeift oder Mama piepst rennen wir sofort los, denn man könnte ja was zu essen verpassen 😁 Unsere Mahlzeiten werden jetzt auch immer kürzer eingeweicht, sodass wir uns an Trockenfutter gewöhnen.

___________________________________________________________________

15.09.2021
6. Woche

Gestern Abend sind die Kleinen sechs Wochen alt geworden und haben richtig an Geschick und Geschwindigkeit zugelegt. Wir haben auch eine richtige Kletterkünstlerin dabei und mussten den Auslauf an einer Stelle nachschärfen. Die Bande bekommt nun normales Welpenfutter, also ohne es aufzuweichen. Unsere Ausflüge konnten wir täglich etwas mehr ausbauen und es ist ja wirklich spannend was man zur Zeit so alles im Wald antrifft. Da war ja von Spaziergängern mit Hund und plötzlich aus dem Gebüsch auftauchenden Pilzsuchern bis hin zu entfernten Schüssen alles vorhanden. Gut für unsere Bande je mehr Sie nun kennenlernen, desto besser sind Sie vorbereitet.

....Und ich..naja ich erwische mich immer wieder bei der Frage ob ich nicht doch 6 Hunde halten möchte 🤣 verdammt die sind aber auch hübsch, klug und fit

Galerie: , 4.Woche, 5. Woche und 6. Woche

(Woche 4= 14 Bilder / Woche 5 = 7 Bilder / Woche 6 = 6 Bilder)

___________________________________________________________________

22.09.2021
7. Woche

Dies war eine spannende Woche. Sehr oft waren wir auf unserem 3000 qm großen neuen und gut eingezäunten Garten mit angrenzendem Bächlein. Super für Chessie's wie unsere Bande. Ausflüge in den Wald mit entfernten Schüssen kratz unsere Kleinen auch nicht. Sogar ein Igluzelt haben wir der Bande für mehrere Tage aufgebaut. Das Ding war super spannend und hat sich echter Beliebtheit erfreut. Tadewi spielt nun richtig gerne mit Ihren Baby's. Am liebsten würde Sie den ganzen Tag mit Ihnen spielen aber die Kleinen brauchen immer mal wieder Schlafpausen, welche Sie sich gerne in der Box oder auf dem VetBed gönnen. Regelmäßig werden wir von unseren neuen Besitzern und allerhand Freunden besucht, worüber sich dann alle Freuen.

Auch stehen die Namen nun fest:

  • Atohi von der Mondschneise (Blau)
  • Akela von der Mondschneise (Grau)
  • Andrastea von der Mondschneise (Rot)
  • Ayla von der Mondschneise (Geld)
  • Aluna von der Mondschneise (Orange/Grün)

___________________________________________________________________

29.09.2021
8. Woche

Auch diese Woche war viel los. Impfen, Arztuntersuchung, Wurfabnahme, viele Besucher und unser Papa hat uns auch besucht. So langsam steigere ich auch schon die Futtermenge für den nächsten anstieg des Trockenfutters, sodass dieser mit erreichen des 2 Lebensmonats nicht zu heftig ist. Ansonsten machen wir regelmäßig unsere Ausflüge.

Papa "Hati" zu besuch, unerschrockene Welpen die behutsam untersucht werden
Und als die Kleinen dann immer mutiger wurden, konnte auch Papa vorsichtig mit Ihnen spielen
Vorsichtig stupst Papa Hati die Orange/Grüne Aluna immer wieder an (Aluna und Hati mögen sich sehr)

Nun sind Sie acht Wochen alt und der Abschied naht. Ich versuche noch so viel wie möglich zu genießen und vermisse Sie jetzt schon unheimlich 😥

Kommendes Wochenende gehen Sie in Ihre neuen Zuhause.

Galerie: 7. Woche und 8. Woche

(Woche 7= 14 Bilder / Woche 8 = 11 Bilder)

___________________________________________________________________

Die zwei Eltern:

"Hati"

Sea'nLand Hunter's Companion

  • gewölft am: 27.09.2016
  • aus sp. jagdlicher Leistungszucht
  • Formwert: vorzüglich
  • Größe: 63
  • Gebiss: oB (alles da)
  • HD: A2/A2
  • ED: frei
  • Augen: frei (29.01.2020)
  • prcd-PRA: frei
  • DM: träger
  • Haarlänge Gentest: L/L
  • DGStB-Nr. B1801(oFu) Eintrag im Gebrauchshundestammbuch
  • R/SWP (Retriever Schweiß-Prüfung)
  • VPS Verbandsprüfung nach dem Schuss
  • Prfg.m.leb.Ente (VPS) Prüfung mit lebender Ente
  • BLP (Bringleistungsprüfung)
  • JEPs Brauchbarkeit mit Schweiß
  • JAS (Jagdliche Anlagensichtung)
  • BHP (Begleithundeprüfung)
  • LN (Lautnachweis)
  • VFsP (Verbands Fährtenschuhprüfung)
  • PnS (Prüfung nach dem Schuss)
Tadewi

Mattaponi's Tadewi von der Mondschneise

Tadewi könnt Ihr hier umfangreich auf ihrer Seite ansehen 😁

Noch Fragen?

Lass uns doch ein wenig quatschen. Schreib mir dazu einfach eine Mail 😊

Aktuelles

May 16, 2021
 • 
Maika Landes
March 11, 2021
 • 
Maika Landes
February 22, 2021
 • 
Maika Landes